Selbstgemachter Schnaps

Nachdem gestern mein Laptop gestreikt hat, kommt heute – etwas verspätet – unser Rezept für den selbstgemachten Schnaps.

Für den Himbeer-Schnaps braucht man:

  • 375 g Himbeeren
  • 0,7 l Weizenkorn
  • 10 Pckg. Vanillezucker

Und so geht’s:

Den Korn in eine Schüssel gießen und den Vanillezucker im Korn auflösen. Anschließend die Himbeeren hinzugeben und die Früchte und den Korn in Flaschen abfüllen.

Die hochprozentige Mischung circa vier Wochen ziehen lassen. Die Himbeeren kann man natürlich essen, aber vorsicht – die haben es in sich!

IMG_20160731_172746

Für den Aprikosen-Schnaps braucht man:

  • 500 g Aprikosen
  • 2 l Weißwein
  • 1 l Wodka
  • 500 g Zucker

Und so geht’s:

Die Früchte waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Den Weißwein in einen Topf gießen, die Früchte hinzugeben und aufkochen lassen. Anschließend den Wodka hinzu geben und wieder die Früchte und den Alkohol in Flaschen abfüllen. Nach vier Wochen ist auch dieser Schnaps trinkfertig. Die Früchte kann man natürlich essen.

Für den Kirsch-Schnaps braucht man:

  • 750 g Kirschen
  • 0,7 l Weizenkorn
  • 10 Pck.Vanillezucker

Optional:

  • 1 Zimtstange
  • 2 Nelken
  • 1 Orange (gerieben)
  • 250 g Kandiszucker (statt Vanillezucker)

Und so geht’s

Den Korn in eine Schüssel gießen und darin den Vanillezucker auflösen. Die Kirschen waschen, entkernen und in die Schüssel geben. Optional die Gewürze hinzugeben. Ebenfalls Früchte und Alkohol in Flasch abfüllen und vier Wochen ziehen lassen. Die Früchte sind essbar.

FERTIG!

PicsArt_07-31-02.22.47

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s