Backfreude – pinke Muffins

Für mehr Pink im Leben 🙂 Und in einer Woche ist schon Weiberfastnacht. Also ran an die Backschüsseln und knallpinke Muffins backen.

110_Backfreude pinke Muffins

Und so geht’s:

  • Mini Muffinförmchen kaufen und das passende Blech

Teig:

  • 300 gr Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 200 gr Zucker
  • 1 Pck Vanillzucker
  • 200 gr weiche Butter
  • 1 Pck. Vanillpudding
  • 3 Eier
  • Milch

pinke Zitronenglasur:

  • rote Lebensmittelfarbe
  • 250 gr Puderzucker
  • 1 Zitrone
  • allerlei Deko (Smarties, Zuckerperlen, etc.)

Butter, Eier, Zucker und Vanillzucker schaumig schlagen (ca. 3 Minuten). Dann Mehl, Puddingpulver und Backpulver dazu geben. Jetzt nur noch vorsichtig verrühren und ggf. etwas Milch dazu geben.

Bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen. Achtung: nicht zu lange backen. Die Mini-Muffinförmchen sind viel schneller fertig. Kurz abkühlen lassen und dann mit der Deko loslegen. Pink, pink, pink. 🙂

FERTIG.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s